Naturage Gesundheitstee

Schluck für Schluck zum Wohlbefinden.

Naturage Naturheilmittel

Individuell für Sie hergestellt

 

Wir wissen, welches die passenden Heilpflanzen sind, um Ihre Beschwerden zu lindern und empfehlen sie Ihnen in der richtigen Darreichungsform. Die Grundlage hierfür bildet immer ein persönliches Beratungsgespräch mit den Naturage Experten in den teilnehmenden Drogerien oder Apotheken. In unseren Naturage Standorten treffen Sie auf ein ausserordentlich fundiertes Naturheilkunde-Fachwissen. Ausgehend vom Beratungsgespräch stellen unsere Naturage Experten ein ganz persönliches Naturheilmittel für Sie zusammen.


Heilsame Tradition

 

Tee als Heilmittel geniesst eine Sonderstellung in unserer Kultur: Keine andere Arznei können wir so einfach selbst herstellen und dabei gleichzeitig alle Sinne beleben. Bereits unserer ersten Vorfahren kochten Wurzeln und Rinden und übergossen Blätter und Blüten mit kochendem Wasser, um dieses anschliessend zu geniessen.

Die Kenntnis heilsamer Eigenschaften von Kräutertees ist eine weltweite Gemeinsamkeit vormoderner Kulturen, von fernöstlichen Heilpraktiken bis zu den umfangreichen Kräutergärten unserer Klöster. Gerade die Nonnen und Mönche des Mittelalters waren mit der schonenden Heilkraft natürlicher Kräuter vertraut und schrieben ihr Wissen in Kompendien nieder, die sich bis heute erhalten haben: Am bekanntesten ist wohl das Werk der Äbtissin Hildegard von Bingen, die um die Heilkraft Dutzender Kräuter wusste sowie ihre Wirkung und ideale Anwendung für die Nachwelt dokumentierte.



Entschleunigung und Genuss

 

Ruhe, Wärme und Entspannung kommen in unserem Alltag oft zu kurz: Ständige Erreichbarkeit raubt Zeit und Ruhe, und diese Hektik schlägt sich auch in unseren Ess- und Trinkgewohnheiten nieder – das schnelle Etwas aus dem Kühlschrank ersetzt die Zubereitung von warmen Getränken und Speisen. Neben der erprobten Heilkraft seiner Kräuter bietet der Genuss von Tee zudem ein wertvolles Ritual, das einen gesunden Kontrast zum hektischen Lebenswandel unserer Zeit darstellt.

Es lohnt sich also, als Teil eines jeden Heilverfahrens oder auch ganz allein auf einen Gesundheitstee zu vertrauen. Die darin enthaltenen, bewährten Heilkräuter sowie die mit dem Genuss einhergehende Ruhe bringen Stärkung und Wohlbefinden, und bieten eine wertvolle Basis für einen gesunden Körper und Geist.

Ihr persönlicher Gesundheitstee
Ihr persönlicher Gesundheitstee
Am liebsten beraten wir Sie persönlich und stellen eine individuelle Teemischung für Sie zusammen - zum Beispiel diese besänftigende und erfrischende Naturage Hustentee-Mischung mit Thymian, Fenchelfrüchten und Spitzwegerich.

Naturage Gesundheitstees

 

In unseren Naturage Gesundheitstees nutzen wir das gesammelte Wissen über Heilkräuter, das unsere Gelehrten über Jahrhunderte aufbauten, und reichen es an Sie weiter.
Ob zur Ruhe, Kräftigung oder Linderung, unsere Naturage Experten kombinieren unsere Heilpflanzen gekonnt zu einem Tee, der ideal auf Sie abgestimmt ist. Und manchmal steckt in unseren Gesundheitstees neben Jahrhunderten an Erfahrung auch das ein oder andere wohlbehütete Geheimnis.

Geniessen Sie eine unserer Fertigmischungen im praktischen Doppelkammerbeutel oder lassen Sie sich von uns beraten: In unseren Naturage Standorten gehen wir sehr gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und stellen Ihnen eine ganz auf Sie zugeschneiderte Mischung.

Unsere Fertigmischungen
Unsere Fertigmischungen
Naturage bietet neu eine Selektion an fertigen Teemischungen: Bewährte Kompositionen, bereits im Doppelkammerbeutel abgefüllt. Erfahren Sie mehr und lassen Sie sich überraschen von altbekannten Heilpflanzen, in kreativer Weise neu kombiniert.

Tee als Teil der Phytotherapie

 

Die Anwendung von Tees gehört in das grosse Gebiet der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Der Ausgangspunkt in der Phytotherapie ist immer eine Heilpflanze, auch Arzneipflanze genannt, die nach verschiedenen Verfahren verarbeitet wird. Zum Beispiel werden Tees, Tinkturen, Gewürze, Presssaft und viele weitere Produkte hergestellt. Das Endprodukt weist immer eine Vielzahl an Wirkstoffen auf, die bereits in der Heilpflanze gebildet werden. Im Gegensatz zur Schulmedizin, die mit einem isolierten, angereicherten Wirkstoff eine Zelle oder einen bestimmten physiologischen Vorgang im Körper behandeln möchte, verfolgt die Phytotherapie das Prinzip des Gesamten. Mit einer Vielzahl an Wirkstoffen wird lenkend und fördernd Einfluss auf den Genesungsprozess genommen.

 

Von Drogen und Drogerien


Wenn wir eine Pflanze zu Heilzwecken verarbeiten, sprechen wir von einer Arzneidroge. Das Wort «Droge» bedeutet, dass ein klar definierter Teil oder die ganze Heilpflanze verwendet wird. Also die Blätter von der Pfefferminze, die Wurzeln des Löwenzahns oder eben das ganze Kraut wie beim Storchenschnabel. Übrigens der Name «Drogerie» kommt daher, dass diese Geschäfte seit jeher Heilpflanzen anbieten und sich ein grosses Wissen über die Wirkung und Anwendung der Kräuter angeeignet haben.

Wir beraten Sie am liebsten persönlich. Finden Sie noch heute Ihre Beratungsstelle.
Zur Karte